Regenzeit

Aufgrund der tĂ€glichen RegenfĂ€lle seit Mitte September dachte ich, ich wĂŒsste, was Regenzeit ist: ein krĂ€ftiger, warmer Regenfall, der meist am frĂŒhen Nachmittag (14 Uhr) einsetzt und bis 16 Uhr anhĂ€lt. Wenn dann die Kinder aus der Schule gekommen sind, war alles schon wieder trocken.

Aber seit Samstag haben wir die Sonne gar nicht mehr gesehen, es regnet ununterbrochen – und das auch noch ziemlich stark. Ein Vorteil hat dieses Wetter, ich kann bei angenehmer Temperatur ohne MĂŒcken auf dem Balkon in der HĂ€ngematte liegen.

Anbei ein kurzes Video, das zeigt, wie aus unserer Straße ein Bach geworden ist.​


Freunde erklĂ€rten uns, dass auf Palawan solche RegenfĂ€lle stattfinden, wenn ĂŒber dem Rest der Philippinen starke tropische StĂŒrme stattfinden. Wie man der Wetterkarte entnehmen kann, sieht es weiter östlich tatsĂ€chlich ziemlich stĂŒrmisch aus 💹

​

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s