L.A. – Tag 5

Unseren letzten Tag in L.A. nutzten wir, um das Austellungsgebäude ‚The Broad‘ zu besuchen, welches uns ein freundlicher Uber-Fahrer empfohlen hatte. Der Eintritt zum The Broad ist bis auf Sonderausstellungen kostenlos. Die Ausstellungsstücke erinnerten mich bei vielen Künstlern an den Hamburger Bahnhof bei uns in Berlin. Aber auch das Haus ist ein sehr besonderes Kunstwerk.

Es gibt dort sehr glänzende Exponate…

… und sehr Figürliches.

Hier noch eine kleine Auswahl großer Exponate.

Diese kaleidoskopischen Ein-, Aus- und Durchblicke waren auch faszinierend!

Gegenüber vom The Broad gibt es auch spannende Gebäude.

Auf dem Heimweg begegneten wir noch einem interessanten Verkehrsmittel:

Mit diesen Bildern vom Pershing Platz sowie Straßenkunst, die sich auf der Seite zum Juwelierdistrikt befindet verabschiede ich mich für heute von euch aus der sehr beeindruckenden Stadt Los Angeles.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s